DIY PRE-73 Mod

Grounding Problem der MK1 Version

Die MK1 Version hatte einige Änderugen seit Markteinführung erfahren. Relativ früh sind die OUT-Poties ersetzt worden mit einer Version, die eine sinnvollere Kurve hat. Dann sind die Knöpfe verändert worden. Die letzte Veränderung, bevor die MK2 Version erschienen ist, war eine Änderung des Groundings. Zur Kontaktverbesserung zwischen PSU/IO-Board und Gehäuse sind hier zwei kurze Kabellaschen hinzugefügt worden. Dadurch sind leider die technischen Eigenschaften des PRE-73 verschlechtert worden.

Aber, das ist ganz einfach zu beheben, wenn man nicht gerade zwei Linke Hände hat:

Man braucht:

- Kreuzschlitzschraubendreher

- Lötkolben (kleine Kneifzange geht auch)

- Minifräser (Cutter geht auch)

- Lötlack Spray

1.) PRE-73 von der Stromversorgung trennen

2.) Auf der Rückseite alle Schrauben der Gehäusestecker lösen und das Gehäuse aufschrauben

3.) Im Gerät alle Steckverbinder an der PSU/IO Platine trennen (Beschriftung nicht nötig) und die Schrauben zum Gehäuse lösen

4.) Platine vorsichtig herausnehmen

5.) Kabellasche (siehe Bild) mit Lötkolben (oder Kneifzange) von der Platine lösen

6.) Leiterbahn (siehe Bild) mit Fräser (oder Cutter) trennen

7.) diesen Bereich mit Lötlack versiegeln

8.) alles wieder zusammenbauen!

Tip: die Glassicherung gegen eine träge Sicherung (mit Sand gefüllte) wechseln!

Viel Spaß ,-)



PSU/IO Board ausbauen

PSU/IO Board ausbauen

Unterseite PSU/IO Board

Unterseite PSU/IO Board

Kabel entfernen - Leiterbahn trennen

Kabel entfernen - Leiterbahn trennen

[zurück]