CL1 MK2

Stereo Kompressor/Limiter

2-Kanaliger Kompressor nach Vorbild des Neve 2254/2264.

Ein Kompressor der schon als Original seinesgleichen suchte.

Durch seine unglaubliche Flexibilität ist jedes Signal hervorragend zu bearbeiten und erlaubt absolut unauffällige Bearbeitungen bis hin zu Sound-Formungen nach eigenem Geschmack!

Ein "Muß" für jeden Studioengineer !

Auch als sehr gute Alternative zu Röhrenkompressoren geeignet.

Der CL1 MK2 zeichnet sich durch zwei komplett getrennte Steuersektionen aus:

Linke Seite: Kompressor mit einstellbarem Threshold, Attack, Release und Ratio 1,5 - 6 in 4 Schritten. Die zwei unterschiedlichen Automatic-Releases sind eine echte Bereicherung zum Original. Auch der zuschaltbare Filter im Regelkreis sind eine gute, sinnvolle Erweiterung.

Rechte Seite: Limiter mit einstellbarem Limit Level, Attack und Release, auch in dieser Sektion gibt es wieder zwei Automatric-Release-Positionen.

Der Bypass ist selbstverständlich ein Hard-Bypass, wodurch eine echte Vergleichbarkeit (mit/ohne Kompressor) ermöglicht wird.

Die Art und Weise der Regelung ist absolut innovativ und lät diesen Kompressor komplett anders klingen als jeden übliche Dynamikprozessor, da die Limitierung und Kompression über Dioden geregelt wird, die das Signal direkt an einem internen Übertrager sättigen; dadurch sind die klanglichen Eigenschaften nicht mit VCA-, FET- oder Vactrol (Opto)- Regelungen vergleichbar.

Referenzen:

- Dorian Gray Studios (Music Support Group)

- Ralf Christian Mayer

- Mousse T.

- Cherrywood Tonstudio

- Horus Sound Studio

(es wird die VD-PSU benötigt)

Listenpreis : 3.349,-€

2999.00 €



CL1 MK2

CL1 MK2

PDF DATASHEET

[zurück]