Zu den Amps allgemein:

Volle Symmetrie und Aussteuerbarkeit

Das Konzept dieser Verstärker beruht auf absoluter Symmetrie und einfachster Schaltungskonzeption mit nur drei Verstärkerstufen.

Die erste Verstärkerstufe ist mit hochselektierten Doppeltransistoren aufgebaut, die eine optimale thermische Kopplung erlauben. Die Bauteile sind auf extremste Lebensdauer ausgelegt, wodurch eine hohe Betriebssicherheit gewährleistet wird. Da wir die Erfahrung gemacht haben, daß Bauteile aus der Medizin- und Raumfahrttechnik die besten Audioeigenschaften aufweisen, sind auch solche von diesen Qualitäten verwendet worden.

Alle Leistungen sind an 8 Ohm gemessen und ermittelt worden.

MembraneControl:

Unsere TPA-Serie verfügt über eine aktive Kontrolle der Auslenkung der Membranen, was sich technisch am einfachsten durch einen negativen Innenwiderstand verdeutlichen läßt.

Bewegt sich die Membran nicht syncron zur Eingangsspannung, wird aktiv mit der zur Verfügung stehenden Leistung gegengesteuert, wodurch sich eine Baßkontrolle ergibt, die einmalig ist und überzeugt.

Durch diese Eigenschaft, ist der Amp selbst bei voller Leistung in der Lage, eine kontrollierte Auslenkung der Membran zu gewährleisten, wodurch im Gegensatz zu konventionell aufgebauten Verstärkern selbst im Grenzlastbereich ein durchsichtiges, klares Klangbild erreicht wird.



Tubelike Power Amps

Tubelike Power Amps

[zurück]